#Show#Tour#Veranstalter

One Night Of Queen

 

Typ

Tour

Premiere

26. Januar 20162016-01-26

Dernière

3. Februar 20162016-02-03

Sprache

Afrikaans (Dialoge & Songs)

Produzent

Gobo Productions

One Night Of Queen

 

Typ

Tour

Premiere

26. Januar 20162016-01-26

Dernière

3. Februar 20162016-02-03

Sprache

Afrikaans (Dialoge & Songs)

Produzent

Gobo Productions

Übersicht

Die britische Rockband Queen gehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten Bands der Musikgeschichte. Mit Hits wie Bohemian Rapsody, We Are The Champions, Another One Bites The Dust oder We Will Rock You produzierte die Band viele der größten Rock-­Klassiker überhaupt. Insbesondere Queen-Frontmann Freddie Mercury († 24. November 1991) wurde zum Vorbild, Idol und Projektionsfläche für Generationen von Musikern und Fans.

Die Konzert-­Show „ONE NIGHT OF QUEEN“ lässt den Mythos Queen samt der beliebtesten Songs der Supergroup noch einmal in all seinem Glanz auferstehen. Dem Schotten Gary Mullen gelingt in seiner Rolle als Freddie Mercury dabei das Kunststück, dem Publikum die Illusion zu vermitteln, den echten Freddie Mercury vor sich zu haben. Nicht umsonst ist ONE NIGHT OF QUEEN bereits seit mehr als einem Jahrzehnt auf der ganzen Welt erfolgreich – und die einzige Tribute-Show, die von den verbliebenen Queen-Urmitgliedern Brian May und Roger Taylor uneingeschränkt empfohlen wird.

Im Januar 2016 kehrt Gary Mullen mit der Band „The Works“ erneut in den deutschsprachigen Raum zurück, um die Fans mit ihrer mitreißenden Live Show und den beliebtesten Queen Hits zu begeistern. Während der fast zweistündigen Show imitiert Gary Mullen Freddie Mercury nicht nur, er scheint geradezu mit seinem Idol zu verschmelzen und katapultiert das Publikum so direkt zurück in die Ära der britischen Rocklegende.

Gary Mullen überzeugt mit einer voluminösen Stimme, die darüber hinaus auch noch über einen enormen Umfang und eine solche Wucht verfügt, dass man von ihr alleine schon vollkommen hin und weg ist. Hinzu kommt, dass seine Stimmfarbe der von Mercury verblüffend ähnlich ist. Das Erfolgsgeheimnis von ONE NIGHT OF QUEEN liegt aber nicht nur darin, dass Mullen wie Mercury klingt – er beherrscht zudem auch noch die energiegeladenen Bewegungen und Posen sowie die exzentrischen Feinheiten, die der Queen-­Sänger bei Live-­Shows an den Tag legte, nahezu perfekt. Tief geprägt von Respekt und Ehrfurcht gelingt es Mullen, einen der charismatischsten Sänger der Rockgeschichte mehr als zwanzig Jahre nach seinem Tod wieder zum Leben zu erwecken.



Multimedia

Derzeit listen wir keine Medien in diesem Datensatz.

Fotos
1 Alben

Szenenmotive

Videos
1 Videos