ShowTourDeutschland

Uwe Kröger & Pia Douwes 4.0/5.0

 

Typ

Tour

Premiere

9. Januar 20182018-01-09

Dernière

29. Januar 20182018-01-29

Produzent

Semmel Concerts Entertainment GmbH

Veranstalter

Semmel Concerts Entertainment GmbH

Uwe Kröger & Pia Douwes

 

Typ

Tour

Premiere

9. Januar 20182018-01-09

Dernière

29. Januar 20182018-01-29

Produzent

Semmel Concerts Entertainment GmbH

Veranstalter

Semmel Concerts Entertainment GmbH

Übersicht

Zwei grandiose Stimmen, zwei unvergessene Rollen und eine musikalische Liebebeziehung, die seit 25 Jahren besteht: Die Rede ist von Uwe Kröger und Pia Douwes, bekannt aus dem Musical „Elisabeth“ - einer Liebesgeschichte, die bis heute Millionen in ihren Bann zieht. Pia Douwes als österreichische Kaiserin Elisabeth und Uwe Kröger als der Tod erlangten auf der Musicalbühne weltweit Bekanntheit und eroberten die Publikumsherzen im Sturm. Anlässlich des 25. Jubiläums von „Elisabeth“ zieht es das „Traumpaar des Musicals“ wieder zurück in das Rampenlicht/Scheinwerferlicht. Gemeinsam mit ihnen taucht das Publikum ab Januar 2018 in die wunderbare Welt des Musicals ein.

Wir schreiben das Jahr 1992. In Wien treffen die damals noch unbekannten Musicaldarsteller, der 27-jährige Uwe Kröger aus Hamm-Westfalen und die gleichaltrige holländische Musicalsängerin Pia Douwes, aufeinander. Beide wurden als Hauptdarsteller für „Elisabeth“ von Silvester Levay und Michael Kunze engagiert, welches am Abend des 2. September 1992 uraufgeführt werden sollte. Pia Douwes, in der Rolle der österreichischen Kaiserin Elisabeth, und Uwe Kröger, als der Tod, schreiben Musical-Geschichte.

Exakt 23 Jahre später gab „Elisabeth“ weltweit über 7.900 Vorstellungen mit über 10 Millionen Zuschauern. Mehr als 12 Länder, darunter u.a. Finnland, Schweden, Italien, Korea und Japan wurden bespielt. Bis heute ist es das weltweit erfolgreichste Musical der Vereinigten Bühnen Wien. Die Uraufführung war aber nicht nur der Start beider Karrieren, sondern der Beginn einer tief verbunden Freundschaft: „Uwe ist einer der loyalsten Freunde, die ich kenne. Bei ihm kann ich mich fallen lassen und weiß, ich werde aufgehoben und getragen“, erzählt Pia Douwes. Uwe Kröger über seine Bühnen-Kollegin: „Pia ist für mich immer der Ansporn, mich zu verbessern. Unser Zusammentreffen war eine göttliche Fügung“. Beide Stars spielten sich in kürzester Zeit in die Publikumsherzen, konnten in zahlreichen Produktionen gemeinsam auf der Bühne stehen, aber auch an ihren eigenen Karrieren kontinuierlich weiterarbeiten. 2014 „besingen“ beide ihren 50. Geburtstag mit einer großen Musicalgala in Wien.

Für das „Dreamteam“ steht 2018 nun das nächste Großprojekt an: Die Silberhochzeit sozusagen. Nicht nur, dass die beiden sich seit 25 Jahren kennen, auch „Elisabeth“ befindet sich im Jubeljahr. Aus diesem Anlass wird die Jubiläumstournee „Das Traumpaar des Musicals“ die beiden durch zehn Städte in Deutschland führen. Es ist eine Herzensangelegenheit, in erster Linie soll es auch ein Geschenk an die vielen Fans sein, die ihnen über eine so lange Wegstrecke die Treue gehalten haben. „Nach 25 Jahren können wir auf unseren beruflichen Werdegang zurückblicken, der uns viele kostbare künstlerische Momente beschert, aber auch die private Seite näher gebracht hat“ so Kröger. Pia Douwes ergänzt treffend: „Uwe und ich sind ein eingespieltes Team, wir verstehen uns blind, und wenn wir zusammen sind, dann sind wir wie ein altes Ehepaar.“

Bei der großen Jubiläumstournee werden die größten Hits ihrer Karrieren, aus den wichtigsten und erfolgreichsten Musicals, die sie als Duo und auch solistisch performt haben, präsentiert. Douwes weiter: „Die Hits von Elisabeth dürfen ebenfalls nicht fehlen. Ohne Elisabeth wären wir nicht so erfolgreich geworden. Uwe und ich werden auch Duette bzw. Solis von Rollen präsentieren, die wir gerne einmal gesungen hätten.“ Die zwei Bühnenstars in ihren wichtigsten Rollen auf der Bühne live erleben zu können, wird für das Publikum eine besondere Momentaufnahme sein. Die Zuschauer unternehmen nicht nur einen Streifzug durch die musikalischen Highlights ihrer Solo-Karrieren, sie sind zugleich auch Zuhörer einiger eigens erlebten Backstage-Geschichten von Uwe Kröger und Pia Douwes. Mit Witz und Charme werden sie, inmitten vieler Kostüm-Wechsel, durch den Abend führen, Erinnerungen und persönliche Erlebnisse austauschen, die mit Bildern auf der Videowall bestückt werden. Begleitet werden sie von Mitgliedern des Orchesters der Vereinigten Bühnen Wien unter der Leitung von Herwig Gratzer und dem Vokalistenensemble „Gudrun“.



Bewertungen

Bewertungsdurchschnitt gesamt: 4.0 / 5.0 (1 Bewertung)

musicalplanet.netRedaktion
4.0

Bewertung im Detail

Inszenierung
4
Musikalische Umsetzung
4
Ausstattung
4
Besetzung
3
Technik
5

Bemerkung

Was für ein Abend...

Hier fällt es tatsächlich sehr schwer eine ausgewogene Bewertung abzugeben. Bei allem Respekt, den wir für Künstler haben, müssen wir leider darauf hinweisen, dass die gesangliche Qualität von Uwe Kröger und Pia Douwes so extrem auseinander geht, dass es in hohem Maße fordernd ist eine Bewertung für die Produktion abzugeben. Wer Uwe Kröger in letzter Zeit in einer Produktion gesehen hat, dem ist sicherlich aufgefallen, dass seine Stimme bedauerlicherweise nicht mehr annähernd mit der seiner früheren Auftritte zu vergleichen ist. Jahrelanges "Pressen" zeigt nun unhörbar seine Konsequenzen. Auch beim durchschnittlichen Musicalpublikum bleibt das mittlerweile nicht mehr unbemerkt. Dazu kommt der extreme Unterschied zu Pia Douwes, die mit deutlich gestärkter Stimme, wenn man die in der Produktion abgespielten Aufnahmen aus früheren Produktionen vergleicht, Songs wie aus ALL THAT JAZZ aus Chicago performt, als wäre sie keine 30 Jahre alt.

Von dieser gesanglichen Qualität abgesehen, hat man mit Uwe Kröger & Pia Douwes, das Traumpaar des Musicals eine gelungene Produktion zusammengestellt in der man mit Ausschnitten aus Medienberichten und Interviews, sowie persönlichen Geschichten, interessante Einblicke in die Arbeit der Musicalstars bekommt. Begleitet wird das Paar vom Vocalensemble Gudrun, das in vielen Ensemblenummern für sehr gute Backgroundvocals sorgt. Auch die Band lässt kaum Wünsche offen und liefert, auch dank der guten Tontechnik, einen absoluten Ohrenschmaus ab.

Dennoch in jedem Fall eine sehr interessante Produktion, die durchaus einen Ticketkauf lohnt.

Erstellt am 19. Januar 2018, 19:46 Uhr



Besetzung

Hauptdarsteller
2 Hauptdarsteller
Name Rolle(n)
Pia Douwes Pia Douwes
Uwe Kröger Uwe Kröger


Spielplan

Bitte beachten Sie, dass wir hier nur uns bekannte Vorstellungen listen. Um die Produktion zu besuchen, empfehlen wir Ihnen direkt Tickets über unseren Ticketpartner zu buchen.

2018 Januar
3 Vorstellungen
Tag Uhrzeit Wochentag Spielort Ort Land
24. 20:00 Uhr Mittwoch Capitol Theater Düsseldorf Deutschland
25. 20:00 Uhr Donnerstag Alte Oper Frankfurt am Main Deutschland
29. 20:00 Uhr Montag Musical Dome Köln Deutschland D

Tickets können direkt HIER gebucht werden.



Multimedia

Fotos
1 Alben

Pressefotos

Das Traumpaar des Musicals
Das Traumpaar des Musicals
Das Traumpaar des Musicals
Das Traumpaar des Musicals
Das Traumpaar des Musicals
Das Traumpaar des Musicals