MusicalKomödie

Priscilla

 

Typ

Musical

Genres

Komödie

Autoren

Stephan Elliott (Buch)
Allan Scott (Buch)

Originalsprache

Englisch

Uraufführung

7. Oktober 2006 in Sydney

Deutschsprachige Erstaufführung

14. Dezember 2017 in München, Deutschland

Priscilla

 

Typ

Musical

Genres

Komödie

Autoren

Stephan Elliott (Buch)
Allan Scott (Buch)

Originalsprache

Englisch

Uraufführung

7. Oktober 2006 in Sydney

Deutschsprachige Erstaufführung

14. Dezember 2017 in München, Deutschland

Übersicht

Priscilla ist ein englischsprachiges, 2-aktiges Musical aus der Feder von Stephan Elliott (Buch), und Allan Scott (Buch) wurde am 7. Oktober 2006 in Sydney uraufgeführt.
Premierenliste
TypDatum & Ort
Uraufführung 7. Oktober 2006
in Sydney
Deutschspr. Erstaufführung14. Dezember 2017
in München, Deutschland
Erstaufführung Deutschland14. Dezember 2017
in München
Erstaufführung Österreichnoch unbekannt
Erstaufführung Schweiznoch unbekannt
Erstaufführung Broadway20. März 2011
in New York City
Erstaufführung WestEnd23. März 2009
in London


Produktionen

Wir listen derzeit 1 aktuelle Produktion.

Priscilla • Staatstheater am Gärtnerplatz, München
14. Dezember 2017 - 12. April 2018
 Priscilla

14. Dezember 2017 - 12. April 2018
Repertoire-Produktion, Staatstheater am Gärtnerplatz, Genossenschaft Konzert und Theater St.Gallen.

Priscilla

Spielort

Staatstheater am Gärtnerplatz, München

Hauptdarsteller

Terry Alfaro, Jasper Baumann, Frank Berg, Jurriaan Bles, Dorina Garuci, Armin Kahl, Jessica Kessler, Marides Lazo, Karim Ben Mansur, Eric Rentmeister, Timonthy Scannell, Amber Schoop, Tanja Schön, Angelika Sedlmeier, Matthias Thomas, Erwin Windegger, Clemens von Bechtolsheim



Inhalt

Ort und Zeit der Handlung: Australien,

Akt 1

Anthony „Tick“ Belrose tritt als Drag-Queen Mitzi in einem Club auf, als seine Ex-Frau Marion anruft, von der er sich vor einigen Jahren aufgrund seiner Homosexualität getrennt hatte. Sie bittet ihn, für ein paar Wochen in Alice Springs aufzutreten. Zunächst reagiert Tick ablehnend, aber nachdem Marion ihm sagt, ihr gemeinsamer Sohn, der mittlerweile achtjährige Benjamin, wolle seinen Vater kennenlernen, willigt er doch ein.

Tick fragt die Transsexuelle Bernadette, die als Ralph geboren wurde, ihn zu begleiten. Auf der Beerdigung ihres verstorbenen Mannes stimmt Bernadette zu, Tick zu begleiten. Außerdem fragt Tick Adam Whitely, der als Drag-Queen Felicia auftritt, der ebenfalls zusagt. Bernadette findet Adam zwar unsympathisch und Adam macht ständig Witze über Bernadettes altes Leben als Mann, aber da Tick um den Gefallen bittet, machen sich die drei schließlich gemeinsam auf den langen Weg nach Alice Springs. Für ihre Reise kaufen sie einen alten Bus, den sie „Priscilla, Queen of the Desert“ taufen.

Als sie in einem kleinen Ort Pause machen, gehen sie als Drag-Queens in eine Bar. Nachdem sie zu ihrem Bus zurückkehren, wurde dieser mit homophoben Parolen beschmiert, was Tick sehr traurig macht. Doch Adam und Bernadette können ihn beruhigen und neuen Mut geben, so dass die Reise weitergeht. Als am nächsten Morgen der Bus mit einem Schaden liegenbleibt, kauft Adam rosa Farbe, um die homophoben Parolen zu übermalen und den ganzen Bus umzugestalten. Die Bewohner eines nahe gelegenen Ortes erweisen sich als viel freundlicher und weltoffener als die Bewohner des vorigen Ortes. Unter ihnen befindet sich auch der Mechaniker Bob, der zustimmt, den Bus zu reparieren. Erfreut über die Hilfsbereitschaft und dass sie Menschen gefunden haben, die sie akzeptieren, feiern die drei zusammen mit den Dorfbewohnern.

Akt 2

Bernadette erfährt, dass der Mechaniker Bob sie vor vielen Jahren in Paris gesehen hat, als sie Teil der Gruppe „Les Girls“ war. Die beiden beginnen langsam, Gefühle für einander zu entwickeln. Als das Trio später in einer Bar des Dorfes einen Auftritt macht, werden sie von Bobs Frau Cynthia unterbrochen, die mit einer höchst eigenwilligen Performance die Aufmerksamkeit auf sich lenkt.

Als das Trio den Ort verlässt, fragt Bernadette Bob, ob er die drei ein Stück begleiten will und zu seiner alten Heimat mitfahren will. Dieser stimmt schließlich zu. Dort angekommen, versucht Adam aufgemacht als Felicia Männer kennenzulernen. Doch er wird gejagt und beinahe Opfer eines Hassverbrechens, wovor ihn Bernadette durch ihr Eingreifen bewahrt.

Nachdem sie endlich in Alice Springs angekommen sind, denkt Tick nochmal über die ganze Reise nach. Schließlich tritt das Trio auf und Tick lernt endlich seinen Sohn kennen, der seinen Vater so akzeptiert wie er ist. Als das Trio nach dem Auftritt über ihre Pläne für die Zeit nach Alice Springs spricht, stellen sie fest, dass sie eigentlich ganz gut zusammen passen und dass sie nicht auseinander gehen wollen. So beschließen sie, weiterhin gemeinsam aufzutreten.



Personen

NameBeschreibung
Anthony "Tick" Belrose„Mitzi Mitosis“
Bernadette Bassenger
Adam Whitely„Felicia Jollygoodfellow“
Bob
Marion
Shirley
Cynthia
Miss Understanding
Jimmy
Frank
Junge Bernadette
Benjamin
Die Divas3 Dragqueens
Benji


Songs

#TitelInterpreten
1OuvertüreInstrumental
2It’s Raining Men Die Divas, Anthony "Tick" Belrose, sowie Ensemble
3What's Love Got to Do with It Miss Understanding
4I Say a Little Prayer Anthony "Tick" Belrose
5Don’t Leave Me This Way Bernadette Bassenger, Anthony "Tick" Belrose, sowie Ensemble
6Material Girl Adam Whitely, sowie Ensemble
7Go West Bernadette Bassenger, Anthony "Tick" Belrose, Adam Whitely, sowie Ensemble
8Holiday / Like a Virgin Adam Whitely, Anthony "Tick" Belrose, Bernadette Bassenger
9I Say a Little Prayer (Reprise) Anthony "Tick" Belrose, Die Divas
10I Love the Nightlife Shirley, Bernadette Bassenger, Anthony "Tick" Belrose, Adam Whitely, sowie Ensemble
11True Colors Bernadette Bassenger, Anthony "Tick" Belrose, Adam Whitely
12Follie! Delirio vano è questo! Sempre libera Adam Whitely, Die Divas
13Colour My World Adam Whitely, Anthony "Tick" Belrose, Bernadette Bassenger, sowie Ensemble
14I Will Survive Bernadette Bassenger, Adam Whitely, Anthony "Tick" Belrose, Jimmy, sowie Ensemble
15Tank God I'm a Country Boy Ensemble
16A Fine Romance Junge Bernadette, sowie Ensemble
17Thank God I'm a Country Boy (Reprise) Ensemble
18Shake Your Groove Thing Anthony "Tick" Belrose, Bernadette Bassenger, Adam Whitely, Die Divas
19Pop Muzik Cynthia, sowie Ensemble
20A Fine Romance (Reprise) Bob
21Girls Just Wanna Have Fun Adam Whitely, Die Divas
22Hot Stuff Adam Whitely, Die Divas, Bernadette Bassenger
23MacArthur Park Bernadette Bassenger, Anthony "Tick" Belrose, Die Divas, sowie Ensemble
24Boogie Wonderland Ensemble
25The Floor Show Anthony "Tick" Belrose, Bernadette Bassenger, Adam Whitely, sowie Ensemble
26Always on My Mind / I Say a Little Prayer Anthony "Tick" Belrose, Benjamin
27Like a Prayer Adam Whitely, sowie Ensemble
28We Belong Adam Whitely, Anthony "Tick" Belrose, Bernadette Bassenger, sowie Ensemble
29Finale Ensemble