Musical

Tanguera

 

Typ

Musical

Autoren

Lisandro Adrover (Tango Arrangements)
Eladia Blazquez (Liedtexte)
Dolores Espeja (Buch)
Gerardo Gardelin (Original Musik und Arrangements)
Diego Romay (Buch)

Originalsprache

Spanisch

Tanguera

 

Typ

Musical

Autoren

Lisandro Adrover (Tango Arrangements)
Eladia Blazquez (Liedtexte)
Dolores Espeja (Buch)
Gerardo Gardelin (Original Musik und Arrangements)
Diego Romay (Buch)

Originalsprache

Spanisch

Übersicht

Das españolsprachige, 2-aktige Musical aus der Feder von Eladia Blazquez (Liedtexte), Gerardo Gardelin (Original Musik und Arrangements), Dolores Espeja (Buch), Diego Romay (Buch), und Lisandro Adrover (Tango Arrangements).

Hinweis

Dieser Datensatz wurde automatisiert erstellt und noch nicht geprüft.



Produktionen

Wir listen derzeit 1 archivierte Produktion.

Produktionsarchiv
ZeitraumProduktionstitelOrt / LandBewertungLink
TangueraTour in


Personen

NameBeschreibung
GiselleGiselle ist eine junge französische Immigrantin, die nach Argentinien kommt, getäuscht durch ein Heiratsversprechen, das sich niemals erfüllt. Anstelle von Liebe erwartet Giselle ein Leben in der Gewalt eines Zuhälterrings. Sie lernt, mit ihrem Schmerz zu leben und im Nachtleben zu bestehen. In dieser dunklen Unterwelt wird sie ermutigt ihr großes Tanztalent in einem Nachtclub unter Beweis zu stellen: Ihre hinreißende Kunst lässt sie zur meisterbegehrten Frau des Cabarets werden. Trotz der schonungslosen Ausbeutung durch Gaudencio liebt sie Lorenzo mit ganzem Herzen.
LorenzoLorenzo ist ein einfacher und bescheidener junger Mann, der im Hafen von Buenos Aires mit zwei guten Freunden arbeitet. Zwar ist er keine Kämpfernatur, doch gibt er nicht klein bei, wenn er sich angegriffen fühlt. Die Frauen mögen Lorenzo, aber keine erregte sein Interesse so, wie die Begegnung mit Giselle. Ab dem moment, al er sie zum ersten Mal gesehen hat, lernt er zu verstehen, was Liebe bedeuten kann. Er kümmert sich zunächst nicht um die Gesetze der sogenannten Unterwelt und schenkt daher den Regeln dieser Schurken wenig Beachtung. Als er jedoch erkennen muss, dass nur das Beherrschen ihres Kodex dabei helfen kann, die Liebe Giselles zu erobern, unterzieht er sich einem harten Training. Lorenzo wird ein großartiger Tango-Tänzer und ein Meister im Messerkampf.
GandencioGaudencio ist Nachtclubbesitzer und arbeitet für die Mafia, die einen Ring der Zuhälterei betreibt. Der exzellente Tangotänzer ist, wenn nötig, auch bereit zu töten. Freunde hat er keine und seine Schläger folgen ihm aus Angst und Profitgier. Er verführt Giselle, sieht in ihr aber nur ein Mittel zum Zweck. Sein Stolz und seine Eitelkeit erlauben es ihm nicht, die von ihm erwählte Frau an einen anderen zu verlieren, und Gaudencio kämpft um sie aus reiner Gier nach Besitz und Macht.


Multimedia

Derzeit listen wir keine Medien in diesem Datensatz.

Fotos aus Produktionen