Typ

Musical

Genres

Action, Drama, Crime, Love

Autoren

Alexander Dinelaris (Buch)
Whitney Houston (Musik)

Originalsprache

Englisch

Uraufführung

5. Dezember 2012 in London

Deutschsprachige Erstaufführung

21. November 2015 in Köln, Deutschland

Bodyguard

 

Typ

Musical

Genres

Action, Drama, Crime, Love

Autoren

Alexander Dinelaris (Buch)
Whitney Houston (Musik)

Originalsprache

Englisch

Uraufführung

5. Dezember 2012 in London

Deutschsprachige Erstaufführung

21. November 2015 in Köln, Deutschland

Übersicht

Bodyguard ist ein englischsprachiges, 2-aktiges Musical aus der Feder von Whitney Houston (Musik), und Alexander Dinelaris (Buch) wurde am 5. Dezember 2012 in London uraufgeführt. Die bekanntesten Songs aus dem Musical heißen u.a. I Have Nothing, One Moment In Time, und I Will Always Love You.
Premierenliste
TypDatum & Ort
Uraufführung 5. Dezember 2012
in London
Deutschspr. Erstaufführung21. November 2015
in Köln, Deutschland
Erstaufführung Deutschland21. November 2015
in Köln
Erstaufführung Österreichnoch unbekannt
Erstaufführung Schweiznoch unbekannt
Erstaufführung Broadwaynoch unbekannt
Erstaufführung WestEnd 5. Dezember 2012
in London


Produktionen

Wir listen derzeit 2 aktuelle und 1 archivierte Produktionen.

Bodyguard • Stage Palladium Theater, Stuttgart
28. September 2017 - unbekannt
Bodyguard
Bodyguard
Bodyguard

28. September 2017 - unbekannt
En Suite-Produktion, Stage Entertainment GmbH.

Bodyguard

Spielort

Stage Palladium Theater, Stuttgart

Hauptdarsteller

Aisata Blackman, Alexander Di Capri, Markus Maria Düllmann, Marc Früh, Ivan Jurcevic, Jadran Malkowich, Jessica Mears, Zodwa K. M. Selele, Gabriel Marian Skowerski

The Bodyguard • Ronacher, Wien
ab September 2018
The Bodyguard

ab September 2018
En Suite-Produktion, Vereinigte Bühnen Wien GesmbH.

The Bodyguard

Spielort

Ronacher, Wien

Produktionsarchiv
ZeitraumProduktionstitelOrt / LandLink
2015 - 2017 BodyguardMusical Dome, Köln


Shop

CD
1 Titel
The Bodyguard (2015 London)

CD

The Bodyguard (2015 London)

zum Produkt


Inhalt

Ort und Zeit der Handlung: Amerika, in der Gegenwart

Akt 1

Eine Tiefgarage
Ein Schuss zerreißt die Stille. Im Halbdunkel drei Männer am Boden: Ein Attentäter, sein Ziel und zwischen den beiden ein Bodyguard: Frank Farmer. Seine Waffe ist auf den Angreifer gerichtet. Ein Wortwechsel, eine falsche Bewegung, zwei Schüsse. Dunkel.

Ein Superstar, ein Kononzert: Rachel Marron
Gleißende Lichter, ein treibender Beat, ekstatische Tänzer – und über allem Rachel Marron. Die Soul-Diva hält Hof. Sie gibt eines ihrer bombastischen Konzerte und lässt keinen Zweifel daran, wer die Königin des Pop ist, die Queen of the Night. Doch backstage zeigt sich die Schattenseite ihres Ruhms. Jemand hat einen Drohbrief in Rachels Garderobe gelegt – unbemerkt von Security-Chef Tony. Bill Devaney, Rachels Manager, ist aufgebracht. Es ist nicht der erste Drohbrief an Rachel. Bisher konnte er alle vor ihr verbergen. So nah aber ist ihr bisher noch keiner gekommen.

Eine Parkbank
Devaney beschließt, einen Bodyguard zu engagieren – den Besten der Branche, Frank Farmer. Der frühere Geheimagent, schweigsam, wortkarg und hochprofessionell, ist niemand, der sich von seinen Gefühlen so leicht in die Irre führen lässt. Und er arbeitet aus Prinzip nicht für Stars. Devaney versucht, ihn mit Geld zu locken, doch Frank bleibt hart. Erst als er erfährt, dass Rachel einen kleinen Sohn hat, ist er bereit, ernsthaft über den Auftrag nachzudenken.

Im Garten vor Rachels Villa
Unauffällig verschafft sich der smarte Bodyguard einen ersten Eindruck von Rachels Anwesen in Beverly Hills. Einer der Bewohner aber hat den Fremden sofort durchschaut: Rachels Sohn Fletcher. Nicht alle in Rachels Umgebung sind so aufmerksam, wie sich zeigen wird …

Das Studio in Rachels Villa
Während Frank und Fletcher an diesem sonnigen Nachmittag erste Bekanntschaft schließen, herrscht im Probenraum von Rachels Villa Hochbetrieb: der alltägliche Wahnsinn des Showgeschäfts. Tänzerinnen und Tänzer studieren zur Musik von Rachels Hit How Will I Know ihre Performance ein, während Rachels PR-Berater Sy Spector lautstark über die erste Filmrolle der Diva verhandelt und den verantwortlichen Marketingstrategen abkanzelt. Rachels Schwester Nicki, Tony und Devaney … alle sind da, um an Rachels Erfolg zu arbeiten. Als Frank auftaucht, scheint keiner auf ihn gewartet zu haben. Besonders Rachel nicht. Sie, die nichts von den Drohbriefen weiß, macht Farmer schnell und unmissverständlich klar, dass sie nichts für überflüssiger hält als noch einen Bodyguard. Genug für Frank, der sich nicht nur von den miserablen Sicherheitsvorkehrungen im Hause Marron ein ausreichendes Bild gemacht hat, sondern auch von der Hausherrin. Ob Devaney ihn davon abhalten kann, auf dem Absatz kehrt zu machen?

Das FBI-Büro in Los Angeles
Frank hat seine Kontakte beim Geheimdienst aktiviert. Sein alter Kollege Special Agent Ray Court hat ein psychologisches Profil des Absenders der Drohbriefe erstellt – und er hat keine guten Nachrichten für Frank. Der Stalker hinterlässt nicht nur keine Spuren. Es scheint so gut wie sicher, dass er eines Tages tödlichen Ernst machen wird …

Rachels Villa
Der einzige, der sich über die Anwesenheit des neuen Bodyguards zu freuen scheint, ist Fletcher. In Frank scheint er einen väterlichen Freund zu suchen. Für die stolze Rachel, die ihr Kind über alles liebt – Greatest Love of All – ein Dorn im Auge. Doch während sie versucht, ihren Sohn von Frank fernzuhalten, bereitet der Stalker bereits seinen nächsten Schachzug vor.

Ein Konzert in der Edison Lounge
Eine versteckte Bar, eine verborgene Leidenschaft, eine alte Wunde: Auch Rachels Schwester Nicki singt. Sie schreibt sogar mit an Rachels Hits. Der Ruhm jedoch gehört allein dem Star. Als Nicki eines Abends ein Konzert in der spärlich besuchten Edison Lounge gibt, bemerkt sie einen unerwarteten Gast. Weder Rachel noch Sy oder Bill sind gekommen, sondern Frank. Der wortkarge Bodyguard trifft nicht nur auf eine sensible Künstlerin, sondern auf eine verletzte Frau, die fast ihr ganzes Leben lang hinter der jüngeren Schwester zurückstehen musste – und die ihre Freude über Franks Auftauchen – Saving All My Love – kaum verbergen kann. Ist er der Mann, der sie erkennt und auf den sie gewartet hat?

Die Küche in Rachels Villa
Frank erledigt seinen Job und verschärft die Sicherheitsvorkehrungen. Doch damit setzt er nicht nur die gute Laune der Diva aufs Spiel. Während Rachel außer sich ist, weil ihr der neue Bodyguard diktieren will, wann und wohin sie ausgehen darf, befürchtet PR-Mann Sy, dass Frank mit seinen neuen Regeln das Projekt „Oscar“ gefährdet. Der Leibwächter will aus Sicherheitsgründen sogar ein wichtiges Konzert absagen. Als Frank der gereizten Soul- Queen die Stirn bietet und nicht von seinem Ausgehverbot abweichen will, revanchiert sich der Superstar umgehend. Sie sagt das Konzert zu – ohne zu wissen, wie groß die Gefahr wirklich ist, der sie sich damit aussetzt. Denn auf diese Gelegenheit hat der Stalker nur gewartet …

Rachels Garderobe im Mayan Club
Rachel im Mayan! Ganz L.A. spricht davon. Jeder möchte dabei sein, wenn der Superstar in dem kleinen Club hautnah zu erleben ist … ein Mann ganz besonders. Als kurz vor dem Auftritt backstage ein neuer Brief ihres Verfolgers auftaucht, kann Rachels Entourage die Wahrheit nicht mehr länger vor ihr verbergen. Schockiert begreift sie erst jetzt, wie sehr sie in Wirklichkeit auf Frank angewiesen ist – und auf welches Risiko sie sich mit diesem Konzert eingelassen hat. Doch wer glaubt, die Queen of Pop würde davon laufen, irrt.

Rachels Konzert im Mayan Club
Tiefe Basslines, Stimmengewirr, Rufe – der Mayan Club bebt. Auftritt Rachel mit drei ihrer größten Hits: Million Dollar Bill, I Wanna Dance with Somebody und So Emotional. Die Menge kocht. In einer Ecke des Clubs steht Frank. Mit unbeirrbarem Blick wacht er über Rachel. Doch noch jemand hat die millionenfach Angebetete im Blick. Geduldig wartet der Stalker, bis das euphorische Publikum die Bühne stürmt und Rachel verschlingt, um sich ihr unbemerkt nähern zu können. Nur Augenblicke bevor es zum denkbar Schlimmsten kommt, befreit Frank Rachel aus dem Griff der tobenden Menge.

Rachels Villa - zwei Schwestern, eine Liebe
Run to You – auch Rachel bemerkt nach den Geschehnissen im Mayan Club, was Nicki schon längst weiß: Sie empfindet mehr für Frank, als sie bisher glaubte.

Die Küche in Rachels Villa
Rachel weiß, was sie will: einen Abend mit Frank. Doch wie fragt ein Mega-Star den eigenen Bodyguard nach einem Date? Auch Nicki versucht ihr Glück.

Eine Karaoke-Bar
Where Do Broken Hearts Go – Eine Karaoke- Bar, ein Date, ein Song, ein Kuss. Unerkannt und fern des Starrummels können Rachel Marron und Frank Farmer sich an diesem Ort zeigen, was die Diva und ihr Bodyguard in der Öffentlichkeit verbergen müssen. Mit einem Spiel versucht Rachel Franks harte Schale zu knacken. Der Einsatz: ein Song auf der Karaoke-Bühne. Am Ende geben sich beide geschlagen und müssen ihre Wettschuld einlösen. Frank küsst Rachel – I Will Always Love You – und Rachel küsst Frank – I Have Nothing … if I don’t have you …

Akt 2

Rachels Schlafzimmer
Frank – All the Man I Need – liegt schlafend in Rachels Bett. Sie strahlt vor Glück als Nicki eintritt, irritiert vom Licht in Rachels Schlafzimmer zu dieser ungewöhnlichen Zeit. Ihr Herz zerbricht in tausend Stücke, als sie Frank im Bett ihrer Schwester bemerkt.

Im Aufnahmestudio
Rachel nimmt ihren neuen Song auf: All The Man I Need. Sie singt wie entfesselt, denn sie singt für Frank. Bis auf Nicki, die weiß, woher Rachel diese neue Energie hat, sind alle hingerissen. Da erhält Frank einen Anruf: Agent Court hat eine E-Mail des Stalkers abgefangen – und wie es scheint, haben Frank und Rachel mit ihrem Rendezvous Öl ins Feuer des Wahnsinnigen gegossen. Denn wie auch hätte Rachels Performance in der Karaoke-Bar unbemerkt bleiben können? Ihr Inkognito-Auftritt ist im Netz zum viralen Hit geworden – und keiner kann wissen, wozu das den Psychopathen treiben wird.

Fletchers Zimmer
Ein Benefizkonzert in Miami steht bevor. Fletcher darf nicht mit auf die Reise kommen. Um ihn zu trösten, schenkt ihm Frank einen Sicherheitsausweis für die Oscar-Verleihung und macht Fletcher damit zum stolzesten Jungen der Welt. Schließlich ist er jetzt ein offizielles Mitglied der „Oscar-Security-Crew“. Rachel ist froh. Fast fühlt es sich zwischen ihnen an wie eine Familie. Doch der Profi erkennt seinen schweren Fehler. Die Beziehung zu Rachel hat sie nur in noch größere Gefahr gebracht. Schnörkellos setzt er der Sache ein Ende – und hinterlässt Rachel verwirrt und verletzt.

Ein Theater in Miami
Eine Explosion aus Licht und Musik: Rachel Marron ist im Haus! Sie singt und Miami liegt ihr zu Füßen. I’m Every Woman – trotz Frank. Trotz allem.

Rachels Villa - Trügerische Ruhe
Fletcher und Nicki sind allein zurückgeblieben. Zu ihrem Schutz hat Frank Agent Laney abstellen lassen. Als er von Miami aus anruft, um nach dem Rechten zu sehen, scheint alles ruhig zu sein. Frank schickt Fletcher ins Bett und lässt sich von Laney einen kurzen Lagebericht geben. Alles, sagt Laney, sei ruhig. Doch als er aufgelegt hat, beginnt er, Fletcher auszufragen. Der Junge schöpft keinen Verdacht. Auch nicht, als Laney wissen möchte, wo sich Rachels Zimmer befindet ...

Rachels Villa - Ein gestohlener Traum
Während Fletcher und Agent Laney nach oben gehen, trauert Nicki um ihre unglückliche Liebe zu Frank. Ihr wird klar – All at Once – ein weiteres Mal einen Traum an ihre Schwester verloren zu haben.

Fletchers Zimmer
Nicki sieht nach, ob Fletcher schläft. Es ist dunkel und ihr Neffe scheint friedlich in seinem Bett zu liegen. Doch irgendetwas stimmt nicht. Ein Schatten huscht durchs Zimmer. Ahnungsvoll schaltet sie das Licht ein – und findet einen grausamen Anblick vor.

Rachels Villa - Eine Entscheidung
Nicki sieht nach, ob Fletcher schläft. Es ist dunkel und ihr Neffe scheint friedlich in seinem Bett zu liegen. Doch irgendetwas stimmt nicht. Ein Schatten huscht durchs Zimmer. Ahnungsvoll schaltet sie das Licht ein – und findet einen grausamen Anblick vor.

Ein Blockhaus am See
Frank hat Rachel und ihre Familie in den Wäldern in Sicherheit gebracht – in seinem Blockhaus am See. Die Abgeschiedenheit gibt den Vieren ein Stück ihrer Unbeschwertheit zurück. Frank lässt Rachel hinter seine harte Schale blicken und offenbart ihr – Jesus Loves Me – seine tiefste Wunde. Sogar der Anruf, den Frank von Agent Court erhält, erscheint hier draußen wenig bedrohlich: Die Identität des Stalkers ist endlich aufgeklärt. Es handelt sich um einen ehemaligen Sergeant First Class. Aber Court und seine Leute sind ihm auf den Fersen. Und L.A. ist fern …

Im Blockhaus - eine tödliche Verwechslung
Doch die Ruhe ist trügerisch und lässt nicht nur alte Verletzungen zu Tage treten. Spät in der Nacht konfrontiert Nicki Frank mit ihrer Enttäuschung – und fällt doch bald selbst der Wut eines Anderen zum Opfer. Agent Courts Netz war nicht eng genug geknüpft für den Stalker. Wie ein Schatten taucht er in der Hütte auf und schlägt zu. Doch es ist nicht Rachel, die ihm zum Opfer fällt, sondern Nicki. In Rachels Nachtrobe. Frank nimmt die Verfolgung auf, doch der Attentäter entwischt und lässt Rachel in Trauer zurück – Jesus Loves Me.

Rachels Villa - Keine Angst
Es ist Nacht. Frank ist noch wach, und noch jemand kann nicht schlafen: Fletcher sucht Trost. Die Erlebnisse im Blockhaus lassen ihn nicht los. Frank kann ihn beruhigen, doch kann er ihm auch die Angst nehmen? Rachel weiß: Sie darf sich nicht länger vor ihrem Verfolger verstecken. Aller Gefahr zum Trotz muss sie bei der Oscar-Verleihung auftreten. Nur so kann sie Nicki die letzte Ehre erweisen und Fletcher die Angst nehmen, auch wenn sie selbst sich fürchtet. Und schließlich weiß sie: Frank ist fest an ihrer Seite, auch gegen jegliche Vernunft.

Die Oscar-Verleihung - Backstage
Die große Nacht der Oscars ist gekommen – der Moment, auf den Rachel, Devaney, Sy, Tony, Nicki und alle anderen so lange hingearbeitet haben. Die Spannung ist mit Händen zu greifen. Sy gibt tausend letzte Instruktionen, der Countdown bis zu Rachels Auftritt läuft und Frank bezieht mit Tony Stellung am Bühnenrand.

Die Oscar-Verleihung - Rachels Auftritt
Die Stimme des Conférenciers kündigt den letzten oscarnominierten Titel des Abends an: One Moment in Time mit Musik und Text von Nicki und Rachel Marron. Rachels Auftritt. Sie singt, der Saal ist mit Security-Personal gespickt. Dutzende Augenpaare überwachen Publikum und Bühne, doch nur eines bemerkt die tödliche Bedrohung. In letzter Sekunde erreicht Frank Rachel, um sich zwischen sie und die tödliche Kugel zu werfen. Verwundet erkennt er den Stalker - und feuert selbst ...

Rachels Villa - Ein Abschied
Gepackte Koffer warten auf ihren Besitzer. Der Profi, der beinahe an seinen Gefühlen gescheitert wäre, hat seinen Auftrag erfüllt, doch der Mann hat noch etwas zu erledigen. Er muss Abschied nehmen, Abschied von einem Jungen, der sein Herz an ihn gehängt hat und von einer Frau, die zu lieben sein Auftrag ihm verbot. Auch wenn beide wissen, I Will Always Love You.



Personen

NameBeschreibung
Rachel Marroneine Popdiva
Frank Farmerihr Bodyguard
Bill Devaney
Tony Scibellider Security-Chef
Der StalkerRachels Stalker
Fletcher MarronRachels Sohn
Rory
Sy SpectorRachels PR-Agent
Nicki MarronRachels Schwester
Douglas
Ray Courtein FBI-Agent
Jimmy
Herb Farmer
DJ
Karaoke Girls


Songs

Akt 1
10 Songs
#TitelInterpreten
1Queen of the Night Rachel Marron, sowie Ensemble
2How Will I Know Rachel Marron, Fletcher Marron, sowie Ensemble
3Greatest Love Of All Rachel Marron
4Saving All My Love Nicki Marron
5Mayan Medley (Million Dollar Bill / I Wanna Dance With) Ensemble
6Somebody / So Emotional Rachel Marron, DJ, sowie Ensemble
7Run To You Rachel Marron, Nicki Marron
8Where Do Broken Hearts Go Karaoke Girls
9I Will Always Love You Frank Farmer
10I Have Nothing Rachel Marron, Nicki Marron
Akt 2
9 Songs
#TitelInterpreten
1All the Man That I Need Rachel Marron, sowie Ensemble
2I'm Every Woman Rachel Marron, sowie Ensemble
3All At Once Nicki Marron
4Run To You (Reprise) Rachel Marron
5Jesus Loves Me Nicki Marron, Fletcher Marron, Rachel Marron
6Jesus Loves Me (Reprise) Rachel Marron, sowie Ensemble
7One Moment In Time Rachel Marron
8I Will Always Love You Rachel Marron
9I Wanna Dance With Somebody Ensemble
Gestrichene Songs
2 Songs
#TitelInterpreten
1I'm Your Baby Tonight Rachel Marron, Fletcher Marron, sowie Ensemble
2Oh Yes Der Stalker, Rachel Marron


Awards

JahrAuszeichnungRubrikGewinner
2013Laurence Olivier AwardBest New Musical
2013Laurence Olivier AwardBeste MusicaldarstellerinHeather Headley
2013Laurence Olivier AwardBest Performance in a Supporting Role in a MusicalDebbie Kurup
2013Laurence Olivier AwardBest Set DesignTim Hatley


Multimedia

Derzeit listen wir keine Medien in diesem Datensatz.

Videos
1 Videos