Aus unserer Datenbank

Adventtag 2017/06

JANE EYRE in Gmunden

Deutschsprachige Erstaufführung des Broadway Musicals!


In seinem 4. Jahr zeigt der Musical Frühling IN Gmunden die deutschsprachige Erstaufführung des Broadway-Musicals JANE EYRE, nach dem gleichnamigen und mehrmals verfilmten Roman von Charlotte Brontë.
Erzählt wird die romantische, wie auch dramatische Geschichte der jungen Jane Eyre, die nach einer schweren Kindheit eine Stelle als Gouvernante annimmt und sich in ihren Arbeitgeber verliebt. Eine Liebe, die Mut fordert, denn es gilt gesellschaftliche Grenzen und dunkle Geheimnisse zu überwinden. 

Dem Team ist hier eine wahre Sensation gelungen, denn es ist kein Leichtes, die Rechte für eine deutschsprachige Erstaufführung zu bekommen und spricht für die Qualität der Gmundener Produktionen. Besonderes Highlight ist auch heuer wieder die herausragende Besetzung. Regisseur Markus Olzinger über die Darsteller: "Es war für Caspar und mich sofort klar, dass Elisabeth Sikora die Titelrolle übernehmen muss. Jane Eyre ist eine starke Frau, die trotz aller Widrigkeiten stets für Freiheit und Selbstbestimmung kämpft. Eine Rolle, die neben einer großen Stimme auch überaus intensives Spiel erfordert". Zwei Eigenschaften, die Elisabeth Sikora bereits in vergangenen Produktion eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. An ihrer Seite steht der gefeierte Musical Star Yngve Gasoy-Romdal, der 1999 als Mozart im gleichnamigen Musical in Wien seinen großen Durchbruch feierte und seither auf internationalen Bühnen schon so ziemlich jede Rolle gespielt hat. "Bei diesem Hauptpaar kann ich mich als Regisseur eigentlich nur entspannt zurück lehnen, aber bisschen arbeiten werden wir dann schon." Auch die weiteren Rollen sind mit Stars wie Carin Filipčić (ROMEO UND JULIA, REBECCA,RUDOLF, u.v.m) und Leah Delos Santos (u.a. die Belle der deutschen Erstaufführung von Disneys DIE SCHÖNE UND DAS BIEST) hochkarätig besetzt. "Es ist eine Freude für mich mit solchen Größen arbeiten zu dürfen."

Begleitet werden die Künstler wie gewohnt wieder von einem großen Orchester unter der Leitung von Caspar Richter, der diesen Klangkörper als einen der Besten in seiner langjährigen Bühnen-Kariere bezeichnet.

Eine Erneuerung wird es beim Bühnenbild geben. Der von Olzinger konzipierte "Gmundner-Bogen", der bisher das im Theater übliche eckige Bühnenportal ersetzte, wird dieses Jahr nicht mitspielen. "Bei den bisherigen Stücken war mir die Bündelung und Zentrierung sehr wichtig. Dieses Jahr möchte ich in Anlehnung an das englische Moor und die Kühle der Häuser und der Verlorenheit der Menschen darin mehr Weite und Größe erzählen", so Olzinger.

Auf dieses Stück aufmerksam wurde das Team übrigens durch die befreundete Kollegin Katharina Dorian, die bereits in Gmunden bei DER GEHEIME GARTEN und SOFIES WELT auf der Bühne stand und eines Abends von der Verfilmung dieses Stoffes schwärmte. Am nächsten Tag wurde sofort das dazugehörige Musical angehört. Man war sofort von diesem Meisterwerk überzeugt und startete unmittelbar die Verhandlungen mit dem Verlag. Das Broadway-Musical wurde von der Übersetzerin Sabine Ruflair nun extra ins deutsche übertragen und erlebt am 22. März 2018 seine deutschsprachige Erstaufführung im Gmundener Stadttheater.

Freuen Sie sich auf eines der schönsten Musicals unserer Zeit!

Wir verlosen...
Gewinn
3 x 2 Tickets zur Premiere am 22. März 2018


Zuordnungen

Bezeichnung Typ Link
Jane Eyre Musical
Jane Eyre in Gmunden (Österreich) Produktion
Carin Filipcic Künstler
Leah Delos Santos Künstler
Elisabeth Sikora Künstler
Stadttheater Spielort
Musical Frühling in Gmunden Unternehmen

Zur Teilnahme einloggen

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Anmelden

Einen neuen Benutzer kannst du HIER erstellen.
Wenn du dein Passwort nicht mehr weißt, kannst du dieses HIER zurücksetzen.