Bericht

Schwingt sich Tarzan nach Stuttgart um Platz für das Phantom zu machen?

Datum: 19. November 2012 | Autor: Aline Ludwig

Von nun an gibt es für den König der Affen kein zurück mehr!

Das seit 2008 in Hamburg residierende Musical „Tarzan“, welches in jener Stadt auch seine Deutschlandpremiere feierte, wird nach neuesten Informationen des Stage- Entertainment  nur noch bis Sommer 2013 dort gastieren.  Danach soll der liebenswerte „Menschenaffe“ höchstwahrscheinlich nach Stuttgart  umziehen.  Daran ändert auch die drei Millionen- Besuchermarke nichts, die das Disneymusical wohl bald knacken wird.

Ob die Besetzung bis dahin gleich bleibt, ist auch noch abzuwarten, da der derzeitige Hauptdarsteller Alexander Klaws nach eigenen Angaben bereits zwei neue Angebote hätte und es nach drei Jahren von Liane zu Liane schwingen einmal Zeit für neues würde.

Bleibt nur zu hoffen, dass der König des Dschungels in Stuttgart nicht von der Liane fällt und seine Jane trotz neuer Umgebung findet.

Der Nachfolger des Kassenschlagers soll laut Hamburger Abendblatt das hinlänglich bekannte Musical „ Das Phantom der Oper“ sein, welches bereits von 1990 bis 2001 in der „Neuen Flora“ zu sehen war.  Tatsächlich war Andrew Lloyd Webbers Musical  das Eröffnungsstück des Theaters „Neue Flora“, das wahrscheinlich im Herbst 2013 wieder dort einziehen wird.

Über unsere Social Media Kanäle keine wichtigen Infos mehr verpassen

Zugehöriges aus der Datenbank

Bezahlte Werbeanzeige
Bezahlte Werbeanzeige
Gesponserte Werbeanzeige
Gesponserte Werbeanzeige