AnkündigungÖsterreich

Hallo, Dolly! in Bad Ischl

Datum: 02. Mai 2013 | Autor:

Zum ersten Mal feiert ein Musical, noch dazu ein wunderbarer Klassiker, im Rahmen des Leharfestivals seine Premiere.



Am 13. Juli ist es soweit. Mit Hallo, Dolly! nach dem Roman "THE MATCHMAKER" von Thornton Wilder zauberten Jerry Herman und Michael Stewart in den 60er Jahren ein Musical auf die Bühne. Nun dürfen wir dieses Musical in einem gar ungewöhlichen Rahmen sehen, denn bisher konnte man im Sommer nur Operetten in Bad Ischl bewundern, deswegen sind wir umso mehr auf die hoffentlich fulminante Premiere gespannt.

Die Besetzung, mit dabei Ann Mandrella als Dolly Levi (bekannt aus "Ich war noch niemals in New York), Boris Pfeifer (Romeo&Julia), Caroline Vasicek und viele mehr, verspricht ein witziges und farbenfrohes Spektakel. Regie und Choreographie werden gestaltet von Leonard Prinsloo. Die musikalische Leitung obliegt Michael Zehetner. Ein tolles Team, welches schon bei der Pressekonferenz für sehr positive Stimmung und Hoffnung auf eine tolle Inszenierung sorgte.

Eine neue Tradition oder nur ein kurzes Leuchtfeuer?

Laut Prof. Dr. Michael Lakner, Intdendant des Lehar Festivals, soll dies durchaus kein kurzes Leuchtfeuer werden. 2014 steht "Gigi" auf dem Spielplan und 2015 "My fair Lady". Zwei weitere Klassiker, die auch junges Publikum anlocken soll. Es wird sich schon zeigen, ob das der Anfang einer neuer Tradition bedeutet, denn wie immer wird dies das Publikum entscheiden. Von 13. Juli bis 1. September können Sie den Klassiker im Kongress&Theater Haus Bad Ischl bewundern.
 
Natürlich dürfen die Operetten beim Leharfestival auch nicht fehlen. Dieses Jahr stehen "Gasparone" und "Wo die Lerche singt" auf dem Spielplan. Ein Liedermatinee und ein Rezitationsabend von Dolores Schmidinger stehen auf dem Programm.

 


Multimedia

Fotos
1 Fotos
HALLO DOLLY in Bad Ischl