BerichtÖsterreich

Lets get the party started

Datum: 02. Juni 2013 | Autor:

Mit diesen Worten wurde das erste K. Pop Festival in Wien eröffnet. 16 Teilnehmergruppen stellten sich der Herausforderung, aber gewinnen konnte nur die Beste.



Multi Kulti war das Stichwort des Abend und es war wirklich toll anzusehen, wie Jugendliche aus vielen Teilen der Erde zusammen auf der Bühne die Vorliebe zum Tanzen und insbesondere für K.Pop teilten. Selbst in den Gruppen kam es vor , dass die Teilnehmer  unterschiedlicher Herkunft waren. 8 Gruppen aus Österreich stellten sich der teilweise knallharten Konkurrenz, unter die Besten 4 kam aber leider keine von ihnen. Lustig aufgefallen sind  A-ppu (AUT), eine reine Männergruppe, die in Rotkäppchenkostümen eine ziemlich weibliche Choreo zum Besten gab.

MiXtery war aufgrund des starken Ausdrucks, der abwechslungsreichen Choreographie und der 5 supersexy Mädels eine der besten österreichischen Gruppen. Die klaren Sieger des Abends waren aber K. Pop All Star! 2 Burschen und 2 Mädels aus Frankreich zeigten, wie energiegeladen und professionell K. Pop sein kann und überzeugten mit supercoolen Outfits und einer umwerfenden Choreo, die mit tollen Schritten und Überraschungsmomenten gespickt war. Vor, auf und hinter der Bühne waren sie auch aufgrund ihres kollegialen und professionellen Verhaltens die klaren Favoriten.

Den zweiten Platz konnte OMJ (CZ) für sich beanspruchen, der dritte Platz ging an Ungarn an die Gruppe Double Light.

Mit atemberaubenden Pauseneinlagen konnte die bekannte IOF CREW für eine mitreißende Stimmung sorgen.

Zum Abschluss des Abends stürmten alle Teilnehmergruppen die Bühne und tanzten mit ihren Vorbildern der IOF CREW den Gangnam Style. Aufgrund der tollen Stimmung fühlten sich die jungen Superstars alle wie Gewinner.

Alles in allem eine gelungene erste Veranstaltung des K.Pop im Zentrum der klassischen Musik.


Multimedia

Fotos
5 Fotos
KPOP DANCE FESTIVAL in Wien
KPOP DANCE FESTIVAL in Wien
KPOP DANCE FESTIVAL in Wien
KPOP DANCE FESTIVAL in Wien
KPOP DANCE FESTIVAL in Wien