AnkündigungÖsterreich

Vereinigte Bühnen setzen Konzertreihe fort

Datum: 05. September 2013 | Autor:

Nach der konzertanten Aufführung des Welterfolges DAS PHANTOM DER OPER bringen nun die Vereinigten Bühnen Wien die, eher unbekannte, Fortsetzung des Phantoms von Andrew Lloyd Webber auf die Bühne des RONACHER.



Kaum einer kennt die Fortsetzung des weltweit bekannten Musicalerfolges DAS PHANTOM DER OPER, welches letztes Jahr als konzertante Aufführung in Wien zu sehen war und noch dieses Jahr seine Premiere als Bühnenfassung in Hamburg feiert. In Wien allerdings will man an die Handlung anknüpfen und sicherte die Rechte der Fortsetzung zum Phantom mit dem Titel „Love Never Dies“ .

Die Uraufführung des Werkes wurde 2010 in London gefeiert, das Werk feiert, nach Melbourne, Sydney und Kopenhagen, in Wien seine fünfte Premiere.  Die Songs sind im Großen und Ganzen nicht mit Phantom der Oper in Verbindung zu bringen, wie bei der heutigen Pressekonferenz Koen Schoots (Musikalischer Leiter) erklärt, da nur wenige Motive aus dem Phantom in LOVE NEVER DIES wiederzufinden sind. Sehr ungewöhnlich ist, dass für diese konzertante Aufführung extra eine deutsche Übersetzung angefertigt wurde. Diese steht aktuell vor der Freigabe durch die Autoren. Übersetzt wurde LOVE NEVER DIES von Wolfgang Adenberg, der auch Werke wie TITANIC, 42nd STREET, WE WILL ROCK YOU oder ROCKY übersetzt hat.

Das Leading-Team aus dem Jahr 2013 wird auch diesmal die konzertante Fassung spannend gestalten. Für das Ensemble konnten Musical-Größen wie DREW SARICH (Phantom), MAYA HAKVOORT (Madame Giry), BARBARA OBERMEIER (Meg Giry), MILICA JOVANOVIC (Christine Daée), KATJA BERG, ARMIN KAHL und PETER KRATOCHVIL (Unheimliches Trio) sowie JULIAN LOOMAN (Raoul) gewonnen werden.

Die konzertante Aufführung wird mit über 40 Musikern besetzt werden und wird an 8 Spieltagen präsentiert. Premiere wird am 18. Oktober gefeiert.

Tickets gibt es bereits unter www.musicalvienna.at .


Multimedia

Fotos
2 Fotos
LOVE NEVER DIES in Wien
LOVE NEVER DIES in Wien