PremierenberichtÖsterreich

Lautstarke Ankunft von YAMATO im Wiener Museumsquartier!

Datum: 18. Januar 2014 | Autor:

Vergangenen Mittwoch brachten die Trommler von Japan das Wiener Museumsquartier zum Beben. Keine Show in der man einnicken könnte.



YAMATO, the drummers of Japan, sind mit ihrer neuen Show "ROJYOH - the beat on the road" erneut in mehr als 50 Ländern weltweit unterwegs. Am 15. Jänner 2014 feierte man in Wien die Premiere einer spektakulären Produktion.

YAMATO ist eine spannende Mischung aus perfektionistischen Trommel- bzw. Percussionklängen, Gesängen und Choreografien. Zwei Stunden lang brachten die Künstler, mit ungewohnt extremer Energie und viel Humor, die Halle E im MQ Wien zum Beben. Auch das Publikum durfte die Veranstaltung mitgestalten, wobei hier ungewöhnlich viele Besucher sofort dem Bühnenentertainment folgten indem sie im Takt klatschten oder auch die Hände in den Himmel rissen.

Die bereits über 400 Jahre alten Instrumente der Show wiegen teilweise bis zu 400 Kilogramm und erzeugen dem entsprechend mächtige Vibrationen im Theater. Auf alle Fälle eine geniale Show, die man nicht verpassen sollte.

Kleiner Tipp: Den angebotenen Hörschutz verwenden!

Unsere Bewertung

 


Multimedia

Fotos
7 Fotos
YAMATO auf Tour
YAMATO auf Tour
YAMATO auf Tour
YAMATO auf Tour
YAMATO auf Tour
YAMATO auf Tour
YAMATO auf Tour