Ankündigung

Von Shanghai nach Deutschland und Österreich

Datum: 07. Januar 2015 | Autor: Matthias Buchegger

Am 11. Jänner 2015 endet das Gastspiel von ELISABETH in der Millionenmetropole Shanghai. Ein Bericht dazu wird morgen, 8. Jänner 2015, im ZDF "Mittagsmagazin" ausgestrahlt. Ab 26. Februar tourt die Produktion durch Deutschland und Österreich.

Der deutschsprachige Musicalhit ELISABETH feierte bereits am 9. Dezember 2014 seine Shanghai-Premiere, in deutscher Originalsprache. Nach einem guten Monat im Shangaier Culture Square Theatre, präsentiert der deutsche Veranstalter Semmel Concerts die Produktion in Essen, München, Linz, Frankfurt und Berlin.

Morgen, 8. Jänner 2015, zeigt das ZDF in der Sendung "Mittagsmagazin" Eindrücke des Gastspieles in Shanghai. Nach kurzer Pause startet die Produktion im Essener Colosseum Theater und tourt bis 2016 durch Deutschland und Österreich.

Elisabeth in Shanghai

ELISABETH nach Shanghai zu bringen, stellte eine riesige logistische Herausforderung dar. Angefangen von Kulissen, wie eine Drehbühne mit 12 Metern Durchmesser bis zu 664 Kostümen und Requisiten wurden in 14 Containern bzw. 30 Flightcases und 10 Specialcases verpackt und gingen per Schiff und Flugzeug bereits Anfang September 2015 auf große Reise. Ende November kamen das Cast, Orchester, Gewerke, Technikercrew, Auf- und Abbauteam, sowie die Vewaltung mit insgesamt 140 Personen nach.

Das Leading Team um Regisseur Harry Kupfer und Bühnenbildner Hans Schavernoch, die im vergangenen Jahr den Rosenkavalier mit großem positiven Medienecho bei den Salzburger Festspielen zur Aufführung brachten und im Frühjahr 2016 damit in der Mailänder Scala gastieren werden, reisten nach Shanghai, um vor Ort zu proben und den Bühnenaufbau zu beaufsichtigen.

Über unsere Social Media Kanäle keine wichtigen Infos mehr verpassen

Zugehöriges aus der Datenbank

Bezahlte Werbeanzeige
Bezahlte Werbeanzeige
Gesponserte Werbeanzeige
Gesponserte Werbeanzeige