PremierenberichtÖsterreich

Sunset Boulevard, Schlagzeilen Boulevard...

Datum: 29. März 2013 | Autor:

…so klingt einer der wohl bekanntesten Songs aus dem gleichnamigen Musical SUNSET BOULEVARD von Andrew Lloyd Webber, welches gestern seine Österreichische Erstaufführung im Stadttheater Klagenfurt feierte. Und wahrlich präsentierte sich das Stück bei der gestrigen Premiere Schlagzeilen-reif.



„Sunset Boulevard ist ein Musical über Sehnsucht nach Ruhm und Anerkennung., eine Hommage an die Liebe und Einsamkeit dieser vergänglich Sehnenden." Patrick Schlösser inszeniert diesen Musicalklassiker gekonnt. "Das Genre Musical lebt von Showelementen, Licht, Kostümen, Choreographie. Das Wesentliche ist die Geschichte, die Handlung. Die Mittel des Musicals werden zu einem Spiel über Sein und Schein.“, so Schlösser.

Joe Gilis, der auf der Flucht vor Schuldeneintreibern befindliche Drehbuchautor, hat seit längerem keinen Auftrag mehr bekommen und auch sein letztes Drehbuch wurde von den Studios abgelehnt. Nach einem Reifenplatzer findet er sich vor der alten Villa der ehemaligen Stummfilmdiva Norma Desmond wieder. Die träumt von einer Rückkehr auf die Leinwand und bittet Joe Gillis ihr zu helfen ihr selbst geschriebenes Drehbuch zu vollenden. Gillis nimmt nach anfänglichen Zögern an und Norma findet in ihm einen Verführbaren, einen Liebhaber.

Zurück in der Hollywood-Welt trifft er auf Betty Shaefer. Auch sie träumt von einer Karriere als Drehbuchautorin und bittet Joe ihr zu helfen. Nach einigen Ablehnungen willigt Joe schließlich ein Betty zu unterstützen und sie kreieren eine Geschichte, in der sie sich bald selbst wieder erkennen. Joe meets Betty, Betty meets Joe. Die Geschichte hätte wohl ein Happy End, gäbe es nicht den Film den Joe mit Norma dreht, sowie ihre Affäre. Getrieben von Erfolgsbesessenheit und Abhängigkeit zockt Joe auf dem Sunset Boulevard der Gefühle. Sunset Boulevard, Glücksspiel Boulevard, wenn du hier verlierst bist du verloren. Sunset Boulevard, Sehnsuchts-Boulevard, Eingesäumt von Chancen und Intrigen.

Das Ensemble, wie auch das Leading Team, schafft es das Klagenfurter Publikum aus dem Alltag auf den berühmten Sunset Boulevard zu bringen. Das schöne Bühnenbild von Jürgen Kirner überzeugte ebenso, wie das stimmige Lichtdesign von Christian Franzen. Alles in allem klein aber sehr fein umgesetzt. Einzig und allein den leider etwas schwachen Lautstärkepegel könnte man kritisieren. Dennoch hatten die Techniker selbst die kleinsten Ansätze einer Rückkoppelung blitzschnell im Griff.

Das Ensemble in Klagenfurt (unter anderen mit Karin Dangl, Christoph Apfelbeck, Bernhard Viktorin, Arcangelo Vigneri erstklassig besetzt) meisterte die österreichische Erstaufführung des Musicals bravourös. Die ausgewählten Hauptdarsteller wurden ihren Rollen in jeder Hinsicht gerecht. Unter ihnen glänzten Susan Rigvava-Dumas als Norma Desmond, David Arnsperger als der Drehbuchautor Joe Gillis, Elisabeth Hübert als die junge Betty Schaefer, Harald Serafin als Max von Mayerling, sowie Jörn Linnenbröcker als Artie Green, Thomas Tischler als Studioboss Sheldrake und Dirk Smith als Cecil B. De Mille.

Unsere Bewertung

 


Multimedia

Fotos
3 Fotos
SUNSET BOULEVARD in Klagenfurt
SUNSET BOULEVARD in Klagenfurt
SUNSET BOULEVARD in Klagenfurt

Aus unserer Redaktion

HELLO DOLLY 2018 in Innsbruck

Kritik

Große Komödie mit viel Kitsch – Hello Dolly! in Innsbruck

Seit Mitte Dezember ist Hello Dolly! am Tiroler Landestheater zu sehen und begeistert durch die detailverliebte Inszenierung, schmissige...

ALADDIN ab Maerz 2019 in Stuttgart

Ankündigung

Die Hauptdarsteller zu ALADDIN in Stuttgart stehen fest!

Heute wurden die drei Hauptdarsteller für die ALADDIN-Produktion in Stuttgart präsentiert. Ab 23. März 2019 läuft die Produktion im Stage Apollo...

FLASHDANCE auf Tour

Kritik

WHAT A FEELING jetzt auch in Wien

Noch bis zum 25. November ist die energiegeladene Produktion FLASHDANCE - WHAT A FEELING im Wiener MuseumsQuartier zu sehen. Eine sehr hochwertige...

Disney die schoene und das biest foto 03 credit thommy mardo

Premierenbericht

Die Schöne und das Biest – Belle, Tassilo, Gaston, das Biest und Co. gastieren wieder in Wien

Am 08.11.2018 war es so weit: „Die Schöne und das Biest“ eröffnete in der Wiener Stadthalle erneut die Tore in das kleine, bekannte französische Dorf...

GREASE auf Tour 2017

Premierenbericht

Grease - Nostalgie mit einigen Makeln

Grease is the word. Die Grease Tour ist nun auch endlich in der österreichischen Hauptstadt angekommen, und gastiert derzeit im Wiener...

BOYBANDS FOREVER auf Tour 2018

Bewertung

Neue redaktionelle Bewertung: BOYBANDS FOREVER

Wir durften die Vorstellung am 1. Februar 2018 in Berlin sehen, und haben eine redaktionelle Bewertung dazu veröffentlicht.