PremierenberichtÖsterreich

Tango vom Feinsten

Datum: 10. Juli 2013 | Autor:

Die gestrige Premiere von Tanguera im Linzer Brucknerhaus sorgte für ein begeistertes Publikum.



TANGUERA - Das Tango-Musical. Etwas irreführend, denn mit Musical ist die Show eigentlich nicht zu vergleichen. Klar beinhaltet die Produktion eine Geschichte und es wird auch ab und zu live gesungen, allerdings würden wir es eher als Tanz-Show bezeichnen.

Wer argentinischen Tango liebt, ist hier auf alle Fälle vollkommen richtig. Das abwechslungsreiche Bühnenbild, die tollen Lichtstimmungen und die energiegeladenen Tänzer sorgten für Gänsehautfeeling und führten das Publikum weg von Linz in eine tanzende Welt voller Gefühle.

Die Musik kommt vom Band, gesungen wird aber live. Um der Geschichte besser folgen zu können empfiehlt es sich den Inhalt im Programmheft vorab zu lesen. So ist es leichter sich voll und ganz auf die impulsiven Choreographien zu konzentrieren.

Allein die Lichtstimmunen schienen noch nicht perfekt auf die neue Veranstaltungsstätte angepasst worden zu sein. Ansonsten war die Umsetzung hoch professionell. Die Veranstaltung hat keine Pause und dauert in etwa eineinhalb Stunden.

Für alle Tango-Begeisterten gibt es morgen Donnerstag die Möglichkeit mit den Profis von TANGUERA, zwischen 17.00 und 19.00 Uhr, das Tanzbein zu schwingen. Dies ist kostenlos und findet direkt im Brucknerhaus statt.

Unsere Bewertung

 


Multimedia

Fotos
4 Fotos
TANGUERA auf Tour
TANGUERA auf Tour
TANGUERA auf Tour
TANGUERA auf Tour