KritikÖsterreich

Voices of Musical Christmas

Datum: 01. Dezember 2013 | Autor:

Wunderbarer Weihnachtskitsch in der Wiener Stadthalle



Am 29. und 30. November konnte man sich in der Halle F der Wiener Stadthalle von heimischen Musical-Größen in weihnachtliche Stimmung versetzen lassen. Maya Hakvoort, Uwe Kröger, Pia Douwes, Lukas Perman, Ramesh Nair, Marjan Shaki und die Rounder Girls gaben sowohl „swingige“ Klassiker, besinnliche Weihnachtslieder als auch gefühlvolle Musicalhits zum Besten. Unterstützt wurden sie dabei von den „Sophisticated Showstars“, die mit den Choreographien ihr tänzerisches Können zeigen konnten. Die Band, die normalerweise Maya Hakvoort begleitet, sorgte währenddessen für die passende musikalische Untermalung, war aber auch der einzige kleine Negativpunkt der Show. Sie war zu sehr verstärkt, und übertönte somit hin und wieder die Sänger.

Nichtsdestotrotz sorgten diese für viele zauberhafte Momente. Lukas Perman und Ramesh Nair setzten sich kurzerhand ins Publikum, um ihren Kolleginnen zu lauschen und die Rounder Girls flirteten mit drei glücklichen Herren aus dem Publikum. Alle Sänger waren nicht nur solistisch sondern auch in verschiedenen Duett-Kombinationen zu hören und überzeugten auf ganzer Linie. Stimmungsvolle Lichteffekte und drei Videowände, auf denen weihnachtliche Bilder zu sehen waren, machten Voices of Musical Christmas zu einem bezaubernden Erlebnis.

Auch wenn wir noch ein paar Wochen auf Weihnachten warten müssen, die Weihnachtsstimmung hat nach dieser Show bestimmt jeden erfasst.


Multimedia

Fotos
1 Fotos
VOICES OF MUSICAL in Wien