WIE IM HIMMEL in Linz

Allgemeines

Veranstalterinfos

Der Star-Dirigent Daniel Daréus kehrt nach einem Herzinfarkt zurück in das Dorf seiner Kindheit, nach Ljusåker im Norden Schwedens. Wegen seines Pseudonyms erkennt dort zunächst niemand den Kameraden aus der Volksschulzeit. Widerstrebend übernimmt er die Leitung des Kirchenchors und begeistert dessen bunte Mitgliederschar mit eigenwilligen Methoden für die Musik. Doch nicht jeder im Ort findet es gut, dass durch den Neuankömmling ein frischer Wind durchs Dorf weht: Gabriellas gewalttätiger Mann Conny und Ingers Mann, der verbittert-asketische Pfarrer Stig, kämpfen jeder auf seine Weise dafür, dass die alte „Ordnung“ wiederhergestellt wird. Gegen alle Widerstände reist die inzwischen zahlreicher gewordene Gruppe zum Chorwettbewerb Let the Peoples Sing nach Österreich.

Schwedens wohl bekanntester, vielfach preisgekrönter Film wurde durch Drehbuchautor Kay Pollak selbst und den Komponisten Fredrik Kempe zu einem bewegenden Musical umgeschrieben. Dieses lief bis zur Corona-Krise zwei Jahre lang in Stockholm en suite und wurde dort begeistert gefeiert. Dem Landestheater Linz ist es  gelungen, die Rechte für die Deutschsprachige Erstaufführung dieses Hit-Musicals zu erhalten.

Leading Team

Arne Beeker
Dramaturgie
Matthias Davids
Regie
Mathias Fischer-Dieskau
Bühnenbild
Gabriele Haefs
Deutsche Fassung
Juheon Han
Musikalische Leitung
Roman Hinze
Deutsche Fassung
Susanne Hubrich
Kostümbild
Melissa King
Choreographie
Guido Petzold
Lichtdesign
Wie im Himmel

(N/A)

Wie im Himmel

abgesagt
Linz, Musiktheater
16. April 2021
Deutsch