Sister Act

Allgemeine Informationen

Aktuelle Produktionen

Sister Act

(N/A)

Sister Act

24. Jun. - 11. Sep. 2022
Tecklenburg, Freilichtbühne
24. Juni 2022
Deutsch

Sister Act

(N/A)

Sister Act

22. Jul. - 13. Aug. 2022
Kautendorf, Felsenbühne Staatz
22. Juli 2022
Deutsch

Autoren

Ruth Deny Ruth Deny
Original-Übersetzung
Alan Menken
Musik
Michaela Ronzoni
Buchübersetzung neue Fassung
Kevin Schroeder Kevin Schroeder
Deutsche Liedtexte
Glenn Slater
Liedtexte
Werner Sobotka
Buchübersetzung neue Fassung
Bill Steinkellner Bill Steinkellner
Buch
Cheri Steinkellner Cheri Steinkellner
Buch
Heiko Wohlgemuth Heiko Wohlgemuth
Deutsche Liedtexte

Inhalt

Ort & Zeit der Handlung: Amerika, 1977

Akt 1

Philadelphia, Weihnachten 1977. Die ehrgeizige, aber nicht sehr erfolgreiche Nachtclubsängerin Deloris van Cartier will endlich im Club ihres Geliebten Curtis Jackson auf der Bühne stehen.

Einmal mehr wird sie von ihm vertröstet, dennoch träumt sie weiter von der ganz großen Karriere.

Unfreiwillig wird Deloris Zeugin, als Curtis, der nicht nur Barbesitzer sondern auch ein skrupelloser Gangsterboss ist, einen seiner Adlaten, einen Polizeispitzel, umbringt. Daraufhin schickt er seine Schwergen los, um sie zum Schweigen zu bringen. Deloris wendet sich hilfesuchend an das nächste Polizeirevier, wo der schüchterne Innendienstbeamte Eddie Fritzinger, den Deloris schon aus Schulzeiten kennt, keine andere Lösung weiß, als sie in einem Kloster zu verstecken.

Unter der strengen Aufsicht der Mutter Oberin muss Deloris nicht nur ihren halbseidenen Modestil ablegen, sondern sich auch auf ein völlig neues Leben einlassen: aus Deloris wird nun Schwester Mary Clarence.

Trotz - oder gerade wegen - ihrer Andersartigkeit wird sie schnell von ihren "Mitschwestern" aufgenommen.

Inzwischen wurde Curtis bereits polizeilich vorgeladen und hat herausgefunden, dass Deloris Zeugin der Anklage gegen ihn sein soll. Er ist sich aber sicher, dass er seinen bunten Vogel bald aufspüren wird.

Prompt treffen Curtis Schergen in einer Bar auf Deloris, da sie es keine Nacht in ihrem neuen kargen Zuhause ausgehalten hat. Dank ihres Nonnenkostüms bleibt sie aber unerkannt und kann sich noch einmal aus dem Staub machen. Eddie rügt die aufgebrachte Deloris heftig, verspricht ihr aber, sie zu beschützen.

Die Mutter Oberin, die wenig begeistert von ihrem neuen Schützling ist, betraut sie mit einer neuen Aufgabe: Sie soll den kläglichen Nonnenchor des Konvents unterstützten. Schnell avanciert sie zur Leiterin und mischt den Chor gehörig auf.

Binnen kurzer Zeit stimmt derselbe Chor wunderbare, swingende Choräle an und verhilft so der baufälligen Kirche zu großer Popularität und neuen Einnahmequellen.

Akt 2

Nun ist Deloris der Mutter Oberin endgültig ein Dorn im Auge. Ob des großen Erfolgs und der Begeisterung des Monsignore bleibt sie aber machtlos und muss die in ihren Augen schamlosen Gesänge weiter dulden.

Dank der beschwingten Choräle wird der Nonnenchor bald so populär, dass selbst im Fernsehen darüber berichtet wird. Sogar vor dem Papst sollen die Schwestern bald singen. So weiß auch Curtis bald um ihr Versteck und schickt seine Handlanger aus.

Die völlig verzweifelte Mutter Oberin führt ein Zwiegespräch mit Gott.

Während die aufgeregten Nonnen vor dem Papstauftritt vor Lampenfieber vergehen, bitten sie Mary Clarence um ein helfendes Gebet.

Scheinbar werden aber vielmehr die Gebete der Mutter Oberin erhört, denn Eddie befindet das Kloster ab sofort als zu unsicher für Deloris. Zum Entsetzen aller anderen Nonnen holt er Deloris mitten in der Nacht ab. Vor allem die Postaulantin Mary Robert ist untröstlich.

Eddie versteckt Deloris in seiner Wohnung und spricht ihr Mut bezüglich ihres Talents und ihrer Karriere zu.

Doch Deloris bekommt ihre ehemaligen Mitschwestern nicht aus dem Kopf, weiß sie doch, dass sie sich nie im Leben so sicher und geliebt gefühlt hat wie in den Tagen im Kloster.

Während sich Curtis mit seinen Jungs ins Kloster einschleicht kehrt auch Deloris dorthin zurück, um den Schwestern gegen den Willen der brüskierten Mutter Oberin bei ihrem großen Auftritt vor dem Papst beizustehen.

Als Curtis und seine Gangster Jagd auf Deloris machen, stellen sich die Schwestern schützend vor sie.

Eddie kann letztendlich Curtis ein für alle Mal dingfest machen und Deloris in seine Arme schließen. Auch mit der Mutter Oberin kommt es letztlich zur Aussöhnung.

Gemeinsam singen die Schwestern die Messe vor dem Papst.

Songs

Akt 1

# TITEL INTERPRETEN
1 Prolog
Prologue
Mutter Oberin
2 Zeig mir den Himmel
Take Me to Heaven
Deloris van Cartier, Tina, und Michelle
3 Fabelhaft Baby
Fabulous
Deloris van Cartier, Tina, und Michelle
4 Sanctus (Das perfekte Versteck)
Sanctus
Intrumental
5 Hier an diesem Ort
Hiere Within These Walls
Mutter Oberin, sowie das Ensemble
6 Nonnen haben's gut
Good To Be A Nun
Deloris van Cartier, sowie das Ensemble
7 Ich mach sie kalt
When I Find My Baby
Curtis Jackson, TJ, Joey, und Erkan
8 Tief in mir
I Could Be That Guy
Eddie Fritzinger, sowie das Ensemble
9 Singt hinauf zum Himmel
Raise Your Voice
Deloris van Cartier, Sr. Mary Patrick, Sr. Mary Lazarus, und Sr. Mary Robert, sowie das Ensemble
10 Zeig mir den Himmel (Reprise)
Take Me to Heaven (Reprise)
Monsignore O'Hara, Deloris van Cartier, Mutter Oberin, Sr. Mary Patrick, Sr. Mary Lazarus, und Sr. Mary Robert, sowie das Ensemble

Akt 2

# TITEL INTERPRETEN
1 Sonntagmorgenfieber
Sunday Morning Fever
Monsignore O'Hara, Deloris van Cartier, Mutter Oberin, Eddie Fritzinger, TJ, Joey, und Erkan, sowie das Ensemble
2 Hey Schwester
Lady in the Long Black Dress
TJ, Joey, und Erkan
3 Mir bleibt wohl keine Wahl
Haven't Got a Prayer
Mutter Oberin
4 Schütz die Show
Bless Our Show
Deloris van Cartier, Sr. Mary Patrick, Sr. Mary Lazarus, und Sr. Mary Robert, sowie das Ensemble
5 Die Welt die ich nie sah
The Life I Never Led
Sr. Mary Robert
6 Fabelhaft Baby (Reprise)
Fabulpus Baby! (Reprise)
Eddie Fritzinger
7 Fabelhaft Baby (Reprise 2) Deloris van Cartier, sowie das Ensemble
8 Sister Act
Sisster Act
Deloris van Cartier
9 Ich mach sie kalt (Reprise)
When I Find My Baby (Reprise)
Curtis Jackson
10 Die Welt die ich nie sah (Reprise)
The Life I Never Led (Reprise)
Sr. Mary Robert
11 Sister Act (Reprise) Deloris van Cartier, Mutter Oberin, Sr. Mary Patrick, Sr. Mary Lazarus, und Sr. Mary Robert, sowie das Ensemble
12 Lasst die Liebe rein
Spread the Love Around
Mutter Oberin, Deloris van Cartier, Sr. Mary Patrick, Sr. Mary Lazarus, und Sr. Mary Robert, sowie das Ensemble
13 Singt hinauf zum Himmel (Finale)
Raise Your Voice (Finale)
Ensemble

Gestrichene Songs

# TITEL INTERPRETEN
1 Meine Offenbarung
How I Got the Calling
Deloris van Cartier, Sr. Mary Patrick, Sr. Mary Lazarus, und Sr. Mary Robert, sowie das Ensemble
2 Der geweihte Pfad des Herrn
Do the Sacred Mass
Deloris van Cartier, Sr. Mary Patrick, Sr. Mary Lazarus, und Sr. Mary Robert, sowie das Ensemble
3 Hier an diesem Ort (Reprise)
Here Within These Walls (Reprise)
Mutter Oberin

Artikel zu Sister Act

Fünf Jahre Sister Act - Das Musical

Fünf Jahre Sister Act - Das Musical

27.05.2014
Bericht, International

Sister Act- Frauenpower pur!

Sister Act- Frauenpower pur!

09.10.2012
Kritik, Österreich

Bereits 111 himmlische Aufführungen

Bereits 111 himmlische Aufführungen

24.01.2012
Bericht, Österreich

Kommt Sister Act doch nicht nach Stuttgart?

Kommt Sister Act doch nicht nach Stuttgart?

02.01.2012
Bericht, Deutschland

Produktionen

Wir listen auf musicalplanet.net Produktionen aus dem deutschsprachigen Raum und sind immer bemüht alle Produktionen in unsere Datenbank mit aufzunehmen. Gerne kannst du uns dabei helfen - melde HIER eine fehlende Produktion. Zu Sister Act listen wir aktuell gesamt 4 Produktionen.

Aktuelle Produktionen

Sister Act

(N/A)

Sister Act

24. Jun. - 11. Sep. 2022
Tecklenburg, Freilichtbühne
24. Juni 2022
Deutsch

Sister Act

(N/A)

Sister Act

22. Jul. - 13. Aug. 2022
Kautendorf, Felsenbühne Staatz
22. Juli 2022
Deutsch

Produktionsarchiv

ZEITRAUM SPIELORT BEWERTUNG
2019-2020 Linz, Musiktheater (N/A)
2016-2017 Tour durch DE (N/A)
Sister Act

3 Likes

Sister Act

Alan Menken
Glenn Slater, Bill Steinkellner, Cheri Steinkellner
English
23.10.2006, in Pasadena
01.12.2010, in Hamburg