KritikÖsterreich

Blanker Horror in Amstetten!

Datum: 04. August 2012 | Autor:

Noch bis 11. August ist DER KLEINE HORRORLADEN, das Comedy-Musical, in Amstetten zu sehen. Ein absolutes MUSS für jeden Musicalfan.



HUNGER!! Ja genau. Nach einer solch gelungenen Produktion kann man nur Hunger nach mehr haben.

Auch die "süße" Pflanze, mit Namen Audrey II, bekommt in der Amstettner Johann-Pölz-Halle beim Musicalsommer Amstetten nie genug. Allerdings ist ihr Hunger nach Blut etwas anderer Natur. Amstetten zeigt mit der aktuellen Sommerproduktion einmal mehr, dass Musical nicht nur in einer Großstadt funktioniert und toll sein kann.

Das Musical mit tollen Pop-, Rock-, und Soulsongs wird in Amstetten in einer höchst qualitativen Form dem Publikum dargeboten. Grandiose Stimmen, Schauspieler und Musiker wie auch perfekte Lichtstimmungen und glasklarer Sound gelten hier wohl zum Erfolgsrezept. Auch die vielen Bühneneffekte und tollen Ideen bzgl Requisiten können sich sehen lassen. Ganz offenbar hat man hier keine Kosten und Mühen gescheut und so eine wirklich perfekte Musicalaufführung auf die Beine gestellt.

Detailierte Leistungsbewertung

Hauptdarsteller...
Ramesh Nair als kindlich, naiver Seymour; Wenonah Wildblood als schrille, fröhliche Audrey; Mat Schuh als sadistische Lachnummer (Dr. Orin Scrivello, Zahnarzt) und Martin Berger, als sympathischer alter Mann (Mr. Mushnik).
Eine tolle Auswahl.

Ensemble...
stimmgewaltiger und rollenvielfältiger Background zur Abrundung des Stückes.

Orchester...
schwungvolle, massige Klänge aus dem ersten Stock.

Tontechnik...
glasklarer Sound. Lediglich die Lautstärke des Orchesters hätte eine Nuance stärker sein können, um das Verhältnis zu den Stimmen zu perfektionieren. Aber dies ist wohl Ansichtssache.

Lichtdesign...
hier wurde offenbar eine extrem hohe Anzahl von Lichteinstellungen programmiert. Hut ab. Wir wissen, welche Arbeit hier dahinter steckt. Und der Aufwand hat sich definitiv gelohnt.

Bühnengestaltung und Bühnentechnik...
Tolles, effektvolles Bühnenbild bei dem es an Nichts fehlte.

Gesamtbewertung

 


Multimedia

Fotos
7 Fotos
DER KLEINE HORRORLADEN in Amstetten
DER KLEINE HORRORLADEN in Amstetten
DER KLEINE HORRORLADEN in Amstetten
DER KLEINE HORRORLADEN in Amstetten
DER KLEINE HORRORLADEN in Amstetten
DER KLEINE HORRORLADEN in Amstetten
DER KLEINE HORRORLADEN in Amstetten

Aus unserer Redaktion

ELISABETH in Schoenbrunn 2019

Kritik

Elisabeth zu Gast in Schönbrunn

Sissi kommt nach Hause – so ähnlich fühlt es sich an, wenn der Welterfolg Elisabeth, verpackt in einer konzertanten Open-Air-Veranstaltung, im...

CHICAGO 2019 in Innsbruck

Premierenbericht

Chicago meets Innsbruck - das Tiroler Landestheater im Ausnahmezustand!

Das Haus am Innsbrucker Rennweg zeigt seit mehreren Jahren durchwegs gute Musical Produktionen. Mit dem Musical-Vaudeville Chicago gelingt dem TLT...

DR. SCHIWAGO 2019 in Gmunden

Premierenbericht

»Zu hoffen und zu handeln, das ist unsere Pflicht im Unglück«

Beim diesjährigen Musical Frühling in Gmunden ist von 11. April bis 5. Mai die österreichische Erstaufführung von Doktor Schiwago - Das Musical zu...

HELLO DOLLY 2018 in Innsbruck

Kritik

Große Komödie mit viel Kitsch – Hello Dolly! in Innsbruck

Seit Mitte Dezember ist Hello Dolly! am Tiroler Landestheater zu sehen und begeistert durch die detailverliebte Inszenierung, schmissige...

ALADDIN ab Maerz 2019 in Stuttgart

Ankündigung

Die Hauptdarsteller zu ALADDIN in Stuttgart stehen fest!

Heute wurden die drei Hauptdarsteller für die ALADDIN-Produktion in Stuttgart präsentiert. Ab 23. März 2019 läuft die Produktion im Stage Apollo...

FLASHDANCE auf Tour

Kritik

WHAT A FEELING jetzt auch in Wien

Noch bis zum 25. November ist die energiegeladene Produktion FLASHDANCE - WHAT A FEELING im Wiener MuseumsQuartier zu sehen. Eine sehr hochwertige...