KritikÖsterreich

Mödling lernt fliegen!

Datum: 04. August 2015 | Autor:

teatro präsentiert seine diesjährliche Produktion PETER PAN im Mödlinger Stadttheater. Diese läuft noch bis 9. August 2015 und wir durften uns von dem jugendlichen Ensemble überzeugen lassen.



Die diesjährige Produktion des Vereins teatro widmet sich den Geschichten von James Matthew Barrie und dessen Hauptfigur Peter Pan. Eine weit bekannte Handlung die bereits von Disney, aber auch von anderen Produktionsfirmen in die Kinos gebracht wurde. Noberto Bertassi (Musik) und Norbert Holubek (Buch und Liedtexte) haben sich nun auch den Kinderbüchern gewidmet und ein bezauberndes Musical mit jungen Darstellern auf die Bühne gebracht.

Bereits am 23. Juli 2015 feierte die Produktion seine Premiere und mittlerweile sind alle Vorstellungen offiziell ausverkauft. Für ganz Hartnäckige gibt es noch die Möglichkeit vor Ort auf eine nicht abgeholte Reservierung zu hoffen.

Die Produktion selbst wurde uns als sehr kurzweilig und dynamisch präsentiert. Die Songs haben sehr klar ohrwurmcharakter, denn einige Kinder rund um uns sangen teilweise bereits bei den Liedern mit und wiesen auf besonders tolle Lieder hin. Hier gefiel wohl ganz besonders die Steppszene in der Hauptdarsteller Rico Salathe (Peter Pan) sein ganzes Können unter beweis stellt. Die vielen Kinder begeistern das Publikum merkbar und lassen auch den einen oder anderen falsch intonierten Ton nebensächlich erscheinen.

Die Choreographien von Kathleen Bauer werden sehr ambitioniert dargeboten und die Kostüme und Maske (Irene Lang & Renate Harter) entführen die Zuseher in eine bezaubernde Welt voller Farben und Magie. Leider war die Band am Balkon nicht klar hörbar, hier würde ein generelles, gut abgestimmtes, Sounddesign (Richard Redl) definitiv einen großen qualitativen Fortschritt bringen. Das Lichtdesign hingegen war gut durchdacht und half beim schlichten Bühnenbild (Joanna Piestrynska) dem Publikum spannende Welten zu breten.

Wer auch selbst gerne Theaterluft schnuppern möchte, der kann auch an einem Peter Pan Workshop teilnehmen. Dazu sind zwei Zeiträume verfügbar, nämlich 10. bis 14. August, sowie 17. bis 21. August, wobei beim zweiten Zeitraum noch mehrere Plätze verfügbar wären. Nähere Informationen gibt es auch auf der teatro-Website.


Multimedia

Fotos
9 Fotos
PETER PAN - forever young, Pressefoto
PETER PAN - forever young, Pressefoto
PETER PAN - forever young, Pressefoto
PETER PAN - forever young, Pressefoto
PETER PAN - forever young, Pressefoto
PETER PAN - forever young, Pressefoto
PETER PAN - forever young, Pressefoto
PETER PAN - forever young, Pressefoto
PETER PAN - forever young, Pressefoto

Aus unserer Redaktion

ELISABETH in Schoenbrunn 2019

Kritik

Elisabeth zu Gast in Schönbrunn

Sissi kommt nach Hause – so ähnlich fühlt es sich an, wenn der Welterfolg Elisabeth, verpackt in einer konzertanten Open-Air-Veranstaltung, im...

CHICAGO 2019 in Innsbruck

Premierenbericht

Chicago meets Innsbruck - das Tiroler Landestheater im Ausnahmezustand!

Das Haus am Innsbrucker Rennweg zeigt seit mehreren Jahren durchwegs gute Musical Produktionen. Mit dem Musical-Vaudeville Chicago gelingt dem TLT...

DR. SCHIWAGO 2019 in Gmunden

Premierenbericht

»Zu hoffen und zu handeln, das ist unsere Pflicht im Unglück«

Beim diesjährigen Musical Frühling in Gmunden ist von 11. April bis 5. Mai die österreichische Erstaufführung von Doktor Schiwago - Das Musical zu...

HELLO DOLLY 2018 in Innsbruck

Kritik

Große Komödie mit viel Kitsch – Hello Dolly! in Innsbruck

Seit Mitte Dezember ist Hello Dolly! am Tiroler Landestheater zu sehen und begeistert durch die detailverliebte Inszenierung, schmissige...

ALADDIN ab Maerz 2019 in Stuttgart

Ankündigung

Die Hauptdarsteller zu ALADDIN in Stuttgart stehen fest!

Heute wurden die drei Hauptdarsteller für die ALADDIN-Produktion in Stuttgart präsentiert. Ab 23. März 2019 läuft die Produktion im Stage Apollo...

FLASHDANCE auf Tour

Kritik

WHAT A FEELING jetzt auch in Wien

Noch bis zum 25. November ist die energiegeladene Produktion FLASHDANCE - WHAT A FEELING im Wiener MuseumsQuartier zu sehen. Eine sehr hochwertige...